Zurück : Detailansicht
Nr. 133

Name:
Haus Prager


Beschreibung:
Haus Prager ist eine sozialpädagogische Einrichtung und nimmt bis zu 5 Kinder und Jugendliche im vollstationären Bereich auf, die längerfristig in diesem Wohn- und Lebenszusammenhang von sozialpädagogischen Fachkräften betreut und unterstützt werden. Die Aufnahme erfolgt nach den
§§ 27,34,35a,41 SGBVIII(KJHG).
Grundsatz unserer Arbeit ist: 'Erziehung setzt Beziehung voraus'. Zeit, Weg und Ziel der Kinder und Jugendlichen orientieren sich an den individuellen Entwicklungs-Bedürfnissen und
-Erfordernissen.Auffälliges "dissoziales" Verhalten wird als Ausdruck gestörter Beziehungen oder Beziehungserfahrungen und als Versuch der Heranwachsenden betrachtet, ihre eigenen (Grund-)Bedürfnisse zu befriedigen. Wir verstehen uns als ein verlässlicher Lebensort für ernsthafte, integrative Beziehungsangebote. Nur in der ganzheitlichen Förderung der psychosozialen, emotionalen und kognitiven Entwicklung können neue Lebensperspektiven geschaffen werden. Autonomie, Partizipation und Demokratiefähigkeit als Grundrechte der Kinder und Jugendlichen sind uns besonders wichtig und sind integraler Bestandteil des Erziehungsprozesses.
Für die Vermittlung von Diagnostik, Behandlung und Therapieformen besteht ein über Jahre gewachsenes Netzwerk mit wichtigen Kooperationspartnern vor Ort.

Zielgruppe:
  • Minderjährige, die einer profesionelen Betreuung bedürfen
  • Kinder/Jugendliche (männl.und weibl.), 12-17 Jahre
  • Ausnahmen sind möglich
  • Ausschlusskriterien:
    Alkoholäbhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Geistige Behinderungen, Körperliche Behinderungen höheren Grades


Ansprechperson:
Leitung: Ute Prager
( Dipl.Sozialpädagogin und Moderatorin für Erziehungsstellen )

Besonderheit:
Langjährige Erfahrung in der professionellen Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen. Seit 5 Jahren Betreuung von jungen Menschen mit "Borderline-Persönlichkeitsstörung". Aufgrund der Schwere der psychischen Störung kann immer nur einer von den fünf Plätzen dafür zur Verfügung stehen.

Kontakt:
Haus Prager
Familienanaloges Wohnen
Langener Grenzweg 11a
27580 Bremerhaven
Tel.: 0471/3008915
0471/30819447
Fax: 0471/30819448
Email: ute.prager@nord-com.net">ute.prager@nord-com.net

Stand:
28-02-2012