Zurück : Detailansicht
Nr. 225

Tagesmütter (Helene-Kaisen-Haus)

Beschreibung:
Das Helene-Kaisen-Haus hat im Rahmen des Tagespflegeausbaugesetzes die Werbung von Tagespflegepersonen, deren Ausbildung und fachliche Begleitung sowie Vermittlung im Auftrag des Amtes für Jugend und Familie übernommen. Die Qualifizierungsmaßnahmen für Tagespflegepersonen wird durch das Helene-Kaisen-Haus organisiert und fachlich begleitet. Das Helene-Kaisen-Haus bietet den Eltern Beratungs- und Informationsmöglichkeiten sowie Begleitung zu Beginn der Tagespflege.

Was ist Kindertagespflege? (umgangssprachlich wird der Begriff Tagesmutter genutzt)

  • Erziehung, Bildung und Betreuung bis zu fünf Kinder durch die Kindertagespflegeperson.
  • Betreuung im Haushalt der Kindertagespflegeperson oder im Haushalt der Eltern
  • Die Betreuung richtet sich nach den Arbeitszeiten der Eltern.
  • Das novellierte Gesetz ab dem 1.10.2005 (TAG) und 1.10.2005 (KICK) dient zur besseren Vereinbarung von Familie und Beruf.
  • Die Kindertagespflegebetreuung ist ein Angebot vorwiegend für Kinder unter drei Jahren und im Schulalter (0-14 Jahren).
  • Für Kinder die eine Betreuung außerhalb der regulären Öffnungszeiten von Kindertagesstätten benötigen.
  • Oder für Kinder wo ohne die Leistung Kindertagespflegebetreuung einem ihrem Wohl entsprechende Förderung nicht gewährleistet ist.


Zielgruppe:
Wer hat Anspruch auf eine Kindertagespflegebetreuung?
Die Erziehungsberechtigten oder falls das Kind nur mit einem Erziehungsberechtigten zusammenlebt, diese Person

  • Einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder eine Erwerbstätigkeit aufnehmen wollen
  • Sich in einer beruflichen Bildungsmaßnahme, in der Schulausbildung, Hochschulausbildung befinden oder an Maßnahmen zur Eingliederung in Arbeit im Sinne des vierten Gesetzbuches für moderne Dienstleitungen am Arbeitsmarkt teilnehmen.


Ansprechperson:
Interessierte, die eine Tagesmutter suchen oder die selbst Tagesmutter/vater werden möchten wenden sich bitte an:

Frau Edith Gronemeyer
Helene-Kaisen-Haus
Ferdinand-Lassalle-Str.2
27578 Bremerhaven
Tel.: (0471) 590 36 02
edith.gronemeyer@magistrat.bremerhaven.de"> edith.gronemeyer@magistrat.bremerhaven.de

Frau Iris Stephan
Helene-Kaisen-Haus
Ferdinand-Lassalle-Str.2
27578 Bremerhaven
Tel.: (0471) 590 36 03
Iris.Stephan@magistrat.bremerhaven.de"> Iris.Stephan@magistrat.bremerhaven.de

Besonderheit:
Die Betreuung im Helene-Kaisen-Haus erfolgt im Rahmen einer Hilfeplanung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz und wird als solche vermittelt durch die Mitarbeiter/innen des Amtes für Jugend und Familie.

Kontakt:
Helene-Kaisen-Haus
Ferdinand-Lassalle-Str.2
27578 Bremerhaven
Tel.: (0471) 590 30 02
Fax: (0471) 590 30 13
E-Mail: kay.littwin@magistrat.bremerhaven.de"> kay.littwin@magistrat.bremerhaven.de
Klaus.Schmitz@magistrat.bremerhaven.de"> Klaus.Schmitz@magistrat.bremerhaven.de

Stand:
28-02-2012